Volkach und die Mainschleife

Ausflugsziele in Franken: Titelbild Volkach

Volkach schafft es zwischen Schweinfurt und Würzburg gleich in mehreren Aspekten ein lohnendes Ausflugsziel zu sein. Es ist eine kleine Stadt mit viel Charme.

Erstmal ist da natürlich der Wein: Die Weinberge laden zum Wandern ein, die lokalen Winzer zur Verkostung und das Weinfest ist seinen eigenen Beitrag wert.

Aber auch der Ort an sich ist gerade im Sommer mit kulturellen Veranstaltungen, hervorragender Gastronomie und einem wunderschönen Ortsbild eine Reise wert.

Und dann sind da noch viele oft übersehene Möglichkeiten: lehrreiches Spazieren in den sehr alten Obstwiesen, Radfahren entlang des Mains, der ehrenamtlich betriebene Schienenbusverkehr durch umwerfende Landschaft und Paddeln auf dem alten Main, der für Kanus und Kajaks offen ist.

Die Dörfer um Volkach strahlen eine geradezu südfranzösische gelassene Gastfreundschaft aus. Und viele kann man sowohl per Boot, als auch zu Fuß, mit dem Rad, oder im Auto auf gewundenen kleinen Landstraßen erreichen.

Von Volkach nach Schwarzach auf der Mainschleife zu paddeln gehört für mich immer wieder zu den schönsten Ausflügen.

Sebastian

Wir werden sicherlich noch ein paar Mal nach Volkach zurückkehren um weitere Bilder und Erfahrungen zu machen. Von unseren bisherigen Ausflügen können wir folgende Sachen definitiv empfehlen:

  • Ein Spaziergang durch die Altstadt. Aber nicht nur die Hauptstraße entlang und am meist gut besuchten Marktplatz vorbei: Ab in die Nebengassen!
  • Der „Quittenlehrpfad“ auf der anderen Mainseite in Astheim ist der wahrscheinlich informativste und schönste Spaziergang der Gegend. Weinberge alleine sind gerade im Sommer etwas eintönig, aber im Schatten der alten Obstbäume zwischen Wein und Fluss ist es sehr idyllisch.
  • Eine Kanu-Tour auf dem Alten Main von Volkach nach Schwarzach mit Stopps in Nordheim (mit querender Fähre) und Sommerach und Bustransit zurück.
  • Eine gemützliche Fahrt mit der Mainschleifenbahn vom Bahnhof Seligenstadt nach Astheim, unterhalb an der Vogelsburg vorbei über Hügel und am Main. Die Mainschleifenbahn fährt nur an den ausgewählten Terminen, an denen der sie betreibende Verein den Betrieb des alten Schienenbusses auf der eigentlich eingestellten Strecke stemmen kann.
  • Besuche in Obervolkach, Zeilitzheim und Eisenheim, überhaupt eine Dorftour auch abseits des Mains, haben das Potenzial kleine Perlen, wie versteckte Schlösser, Kirchen und gastliche Franken zu entdecken. Und natürlich haben alle ihre Weinfeste, die auch vor dem großen Andrang an den Abenden schon sehr einladend und angenehm entspannt sind.

Lage & Anfahrt

Volkach schafft es durch seine Lage im eingeschnittenen Maintal abseits der Autobahnen, Bahnlinien und sogar Bundesstraßen zu liegen. Die Anreise bringt einen dafür in jeder Variante ganz bewusst durch die Landschaft Mainfrankens. Und die Stadt liegt angenehm zentral zwischen Würzburg, Kitzingen und Schweinfurt, so dass sie mit dem Auto von diesen Orten jeweils in weniger als einer halben Stunde erreichbar ist.

Die Mainschleifenbahn ermöglicht einen Anschluss an den regulären Bahnbetrieb über den Bahnhof Seligenstadt b. Würzburg (ein Bahnhof, der gefühlt mitten im Feld liegt, nicht der Ort in Hessen). Aber auch ohne sie ist Seligenstadt ein guter Ausgangspunkt, um mit dem Fahrrad in etwa 10 km Volkach zu erreichen. Mit Kindern sollte nur auf dem Rückweg der Anstieg aus dem Maintal heraus mit eingeplant werden.

Wie war dein Ausflug in Volkach?

Ich freue mich über deine Meinung. Schreibe einen Kommentar, oder eine E-Mail an kontakt@ausflugsziele-franken.de.


Verpasse keine neuen Ausflugsziele in Franken

Melde dich zu unserem Ausflugsziele-Franken-Newsletter an und verpasse keine neuen Artikel. Wir freuen uns über jeden, der so mit uns in Kontakt bleibt.

Von Sebastian

Ich bin Sebastian und komme aus den Haßbergen. Bei Ausflugsziele in Franken schreibe ich besonders gerne über Denkmäler, Museen und Altstädte. Ich habe in Bamberg studiert und auch wenn ich jetzt in Westfalen wohne, besuche ich Franken regelmäßig und entdecke dabei immer neue Geheimtipps und versteckte Ecken an bekannten Ausflugszielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.